Jetzt 10% Rabatt sichern

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie sofort 10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung!

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

INTERVIEW MIT DEN GRÜNDERINNEN VON BODYMETHOD HAMBURG

Gerne möchten wir diesen Gastbeitrag mit einer kleinen Einführung zu Linda, Kaya und dem Bodymethod Studio starten. Lisa-Maria besucht regelmässig die Trainingsstunden von Bodymethod in Hamburg, in denen Linda & Kaya fleissig Coaching- und Motivationstrainer sind. Glücklicherweise haben sich die Power Frauen kennen gelernt und soviel können wir jetzt schon verraten: eine aufregende Zeit liegt vor uns.. Stay tuned! 

Fragen und Antworten

Was ist Lagree Fitness?
Lagree Fitness ist ein Ganzkörper Training auf dem Megaformer. Der Megaformer besteht aus zwei festen Plattformen und einem flexiblen Schlitten in der Mitte. Zusätzlich gibt es unterschiedliche Kabel und Seilzüge. Das Training auf dem Megaformer ist auf Kleingruppen ausgerichtet, sodass der Trainer jeden Teilnehmer im Blick hat und ihn korrigieren kann. Das Besondere ist zudem die Verbindung von Muskelaufbau, Cardio und Stretching. Bedeutet alle wichtigen Fitnessaspekte werden innerhalb eines Trainings abgedeckt.  

Wo liegt der Hauptfokus des Trainings im Lagree Fitness? Welche Muskulatur wird dabei beansprucht?
Der Fokus liegt auf dem Bearbeiten der Tiefenmuskulatur. Durch langsame, kontrollierte und stetige Bewegungen werden die kleinsten Muskeln aktiviert und gestärkt. Durch diese Art des Trainings bildet der Körper zwar starke, aber schlanke und lange Muskeln. Der Körper fühlt sich wunderbar gestrafft an und Bereiche wie Beine, Po und Bauch werden perfekt definiert. 

Wie kam es dazu, dass ihr euch entschieden habt BodyMethod zu gründen?
Wir haben 2014 gemeinsam für ein viertel Jahr in den USA in Los Angeles gelebt. Hier haben wir Lagree Fitness das erste Mal in einem Studio in Santa Monica ausprobiert und waren sofort begeistert! Das Training hat dazu geführt, dass wir uns beide innerhalb kürzester Zeit so fit und gut wie noch nie zuvor gefühlt haben. Zudem fanden wir das Konzept eines Boutique Fitness Studios sehr interessant. Ein kleines, hübsches Studio, welches sich auf eine perfekte Methode konzentriert hat und eine persönliche Atmosphäre bietet. So entstand BodyMethod. Wir verkörpern damit heute einen luxuriösen fitten Lifestyle, der sich den Bedürfnissen, der vorrangig weiblichen Kundinnen, perfekt anpasst. Das Training ist effektiv, nimmt nur eine knappe Stunde Zeit in Anspruch, und bringt schon mit 2 Trainingseinheiten pro Woche sichtbare Erfolge. BodyMethod wurde aus voller Überzeugung für das Training auf dem Megaformer gegründet und diese Leidenschaft können wir nun Tag für Tag mit weiteren Personen teilen. 

Gibt es Expansionspläne von BodyMethod? Wie schauen sie aus?
BodyMethod wird dieses Jahr 5 Jahre alt. In der Zeit haben wir es geschafft uns einen Namen in der Fitness Branche zu machen und zwei Studios in Hamburg eröffnet. Wir könnten uns vorstellen weitere Studios in Deutschland zu betreiben. Wobei hier immer bedacht werden muss, dass wir ein „People Business“ betreiben und den Studios immer ein Gesicht geben möchten. BodyMethod wird nie eine anonyme Kette werden. Somit muss sich zeigen, wie eine Expansion in andere Städte genau aussehen kann.

Was sind eure persönlichen unternehmerischen Ziele?
Über die Zeit hat sich immer mehr, als nur das reine Training auf dem Megaformer, hinter der Marke BodyMethod vereint. Wir können uns gut vorstellen die Brand um weitere Fitness und Lifestyle-Produkte oder Ideen zu erweitern. Wir sind ständig auf der Suche nach tollen neuen Trends, die vielen Leuten ein gesünderen und fitteren Lifestyle ermöglichen. Somit ist es unser persönliches Ziel hier unseren Beitrag für die Gesellschaft zu leisten und BodyMethod als Community wachsen zu lassen. Wir verfolgen vor allem das Ziel einer eigenen Fitness Kollektion. Zudem finden wir die Möglichkeiten, das Training in abgeänderter Form auch ausserhalb unserer Studios nutzen zu können, sehr spannend. Unternehmerisch würden wir uns so gerne deutschlandweit oder sogar europaweit etablieren und entwickeln können.

Welchen Motivationstipp habt ihr an alle Leser / Leserinnen?
Motivation muss immer intrinsisch sein! Treibe für dich Sport, um dich fit und gesund zu fühlen und nicht für eine andere Person oder vermeintliche Schönheitsideale. Am wichtigsten ist es immer sich klare und realistische Ziele zu setzen. Um diese dann zu erreichen helfen klare Zeiten, in denen man sich seinen Sport einplant. Jeder hat viel im Alltag zu tun, aber jeder hat auch ein bis zwei Stunden die Woche die er in sich und seine Gesundheit investieren kann. Positive Gedanken an das gute Gefühl danach helfen sich zu motivieren. Und das Wichtigste: mache das was dir Spaß macht. Probiere Sportarten und Dinge aus und bleibe bei dem, was dir am meisten gefallen hat. Dann kommt die Motivation von ganz alleine - und vergiss nie: you never regret a workout!

Danke Kaya & Linda für das Interview! An alle unsere Leser, wir können euch das Bodymethod Workout von Herzen empfehlen, wenn ihr die Möglichkeit habt, probiert es definitiv aus! Your body will love the method!

www.bodymethod-hamburg.de

Fotokredit Silvano Ballone

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.