Jetzt 10% Rabatt sichern

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie sofort 10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung!

Bitte geben Sie eine gültige eMail-Adresse ein.

LANASIA im Online-Magazin Textile Network

Am 07 Juli 2020 berichtete das Online-Magazin über das Janara-Swimwear-Award des Bikini ART Museums, das LANASIA als Newcomer ausgezeichnet hat. Einen Ausschnitt des Beitrags lesen Sie unten:

Janara Swimwear Award 2020

Der „Janara Swimwear Award“ zeichnet jährlich die besten Bademodenlabels für ihre herausragenden Kollektionen aus.

Raffinierter werdende Schnitte, feinste Stoffe, neuartige Materialien und extravagante Applikationen, das Bademoden-Angebot wird immer facetten- und umfangreicher. Dabei sprießen auch richtig freche Start-Ups mit neuen Ideen aus dem Boden, insbesondere mit Nachhaltigkeitsthemen, Umweltverantwortung oder gesellschaftlichen Botschaften. Die internationale Jury der „Foundation“ des ersten weltweiten Museums für Bademode und Badekultur hat mit dem Janara Swimwear Award 2020 erstmals eine Prämierung durchgeführt, um die besten Bademodenlabels für ihre herausragende Kollektion / Linie und ihr herausragendstes Einzelstück 2020 auszuzeichnen und Transparenz in den noch jungen Konsumentenmarkt zu bringen. Gewählt wurde in sechs Kategorien.

Das US-Label MissesBrie ist Gewinner der Kategorie Sustainability & Innovation. Dabei macht Gründerin Brielle Anyea nicht nur Mode für Frauen abseits der von der Werbewelt suggerierten idealen Bikinifigur, sondern verbindet ihre Marke auch mit gesellschaftspolitischen Themen und unterstützt offen die „Black Lives Matter“-Bewegung. Misses Brie steht für „uplifting every woman, praising each other for every achievement, and reminding everyone to do everything with love“.

In der Kategorie High Fashion & Elegance gewann das australische Label Zimmermann, welches die Jury mit eleganter Romantik überzeugte. Das italienische Label Etro mit fernöstlichem Einschlag bestach in der Kategorie Colorful & Jolly. Gleich mehrere Modelle von Adriana Degreas aus São Paulo standen in der Kategorie Retro in der Spitzenbewertung. Die brasilianische „Bain Couture“ ließ mit der Neuinterpretation des Réard-Rose-Bikinis und der Linie „The New Vintage“ keinen anderen Sieger zu.

Zwei Schwestern aus Liechtenstein sind einfach nicht übersehbar. Lanasia ist Gewinner der Kategorie Newcomer. „Sustainability can be sexy“ ist die perfekte Mischung und hoffnungsvolle Botschaft, dass recyclebar und ressourcenschonend kein Widerspruch zu Raffinesse und Optik sind...

 

Den vollen Beitrag finden Sie unter https://textile-network.de/de/Fashion/Janara-Swimwear-Award-2020

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.